Archiv für den Monat März 2012

Bei Klick größer und in Farbe. (Bitte möglichst den Browser so groß ziehen, dass sich die Lightbox frei entfalten kann.)



Es gibt viele Dienste, die man so nutzen kann. Facebook, Twitter, Last.fm, Formspring … Inzwischen gibt es so viele Dienste, dass Überschneidungen und Verknüpfungen zwischen den einzelnen Diensten kaum mehr wegzudenken sind – und man gar nicht richtig weiß, welchen Kanal man nun für welche Zwecke nutzen soll (dramatisch formuliert). Ich nutze seit neustem Instagram. […]



Das Wochenende waren wir bei meiner Mum, um ihr bei ihrem Umzug in die neue Wohnung zu helfen und die alte zu streichen. Mein Bruder besorgte uns hierfür extra Einheitskleidung ausm Woolworth, die unsere Figur unvorteilhaft betonte (vor allem bei ihm selbst – er musste die Hose in Größe 34 tragen, weil die wohl aus […]



Ich wusste eigentlich nie, was Leute so toll an Instagram finden – doppelt nervig fand ich den Fakt, dass via Instagram eingebettete Bilder in Twitter erst über einen erneuten Klick auf den Link gesehen werden können (zumindest mobil). Das führte dazu, dass ich alle Menschen hasste, die ständig Bilderlinks posteten. Trotz allem habe ich mir […]



Viele haben das Stöckchen bekommen, ich leider nicht (Schweine, werft mich doch mal an, ich liebe Stöckchen, sie sind so schön retro) – daher greife ich mir meines einfach von Catha, sie hat’s da ja auch schön angepriesen. Gefragt sind jeweils zehn zufällige Fakten – ebenso aus dem Bereich Liebe/Bereich und Männer/Frauen (klingt jetzt irgendwie […]



Knapp an der Drei-Millionen-Grenze vorbei. WAH!



Wisst ihr Bescheid. (Ansonsten arbeite ich gerade an meinem neuen Tetris-Rekord.)



Ich bin für ein neues S21-Konzept.



Mit Illustrator. Der eigentliche Hintergrund ist noch in Arbeit.



In letzter Zeit ist mir aufgefallen, wie viel und oft sich Leute beschweren. Das ist ziemlich natürlich, macht jeder schließlich mal. Was mich aber in letzter Zeit imer mehr stört, ist, dass sich manche Leute permanent über das Gleiche beschweren und das über einen sehr langen Zeitraum. Man muss kein Superhirn sein, um zu merken, […]



Bloggen seit 2004 | Theme „Wohnzimmer“ by www.quartier-vier.de