Ich bin einer der vielen tausenden von Menschen, die heute nicht arbeiten müssen, weil Baden-Württemberg ein streng katholisches Bundesland ist und ich den Brückentag zwischen Feiertag und Wochenende freigenommen habe. Jedes Jahr an Fronleichnam google ich übrigens, was da eigentlich so zelebriert wird, um es bis zum nächsten mal wieder vergessen haben.

Nur leider bin ich krank. Hab mich wohl nach dem letzten Bowlingbesuch erkältet, als ich das zu stark beheizte Gebäude verließ und danach noch ‘ne Stunde draußen im T-Shirt im Woody’s am Ufa-Palast saß. (Ich frag mich im Nachhinein auch immer, was ich da eigentlich mache, ich kann das übermäßig fette und nicht mal gute “amerikanische” Essen da nicht wirklich ausstehen.) Zwei Tage später hatte ich Halsschmerzen und seit gestern liege ich flach, weil die Erkältung auch noch zugeschlagen hat.

Ich
Ich, im schicken Schlafanzug, sichtlich leidend.

Also rotze ich den lieben langen Tag in meine Zewa-Küchenrolle, weil keine Taschentücher vorhanden sind, und erfreue mich des Lebens und meiner Kopfschmerzen, die wohl vom vielen Schneuzen herrühren. Und wisst ihr, was wirklich schlimm am Kranksein ist? Dass man nichts riecht und nichts schmeckt. Das ist der endültig emotionale Tod für jemanden, der gerne isst.

Leben: ✭ ✭ ✭ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩

flattr this!


Oh nein! Gute Besserung! Ich ziehe mich in mein Labor zurück und entwickle ein Erkältungsbad auf Pommes-Basis. Nur für dich!

  

zitieren

  


Ich wünsche Dir gute Besserung

  

zitieren

  


Hast du dich wenigstens krankschreiben lassen? Den Urlaubstag müsstest du dann wiederbekommen.

Gute Besserung hatten wir ja schon…

  

zitieren

  


stiller: Ich ziehe mich in mein Labor zurück und entwickle ein Erkältungsbad auf Pommes-Basis. Nur für dich!

:love:

jeannie: Ich wünsche Dir gute Besserung

Danke. :)

Henning: Hast du dich wenigstens krankschreiben lassen? Den Urlaubstag müsstest du dann wiederbekommen.

Nee, ich war nicht beim Arzt. Allerdings wusste ich von der Regelung auch nichts. :nixwiss

  

zitieren

  



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Bloggen seit 2004 | Theme „Wohnzimmer“ by www.quartier-vier.de